√úber mich


Ich bin 1954 in M√ľnchen geboren. Ein Jahr nach dem Abitur bekam ich eine Tochter.

Von 1976-1980¬† studierte ich an der Ludwig-Maximilian-Universit√§t in M√ľnchen Theaterwissenschaft, Germanistik und Alte Geschichte. 1977 begann ich Theater zu spielen und wechselte 1980 von der Universit√§t auf eine private Schauspielschule, die ich 1983 beendete. Von 1984-1985 absolvierte ich eine Weiterbildung in ‚ÄěExpressive Arts Therapy am Tamalpa Institute Kalifornien (Anna und Daria Halprin). Nach meiner R√ľckkehr nach Deutschland arbeitete ich als Regieassistentin und Regisseurin einer freien Theatergruppe (Pasinger Fabrik). Au√üerdem gab ich Unterricht in Sprecherziehung und kreativer Bewegung.

Von 1989-1992 machte ich eine Atemausbildung bei Herta Richter im Atemhaus M√ľnchen. 2000 erhielt ich das AFA-Diplom¬ģ. Gleichzeitig besuchte ich die Heilpraktikerschule Lotz in M√ľnchen und bestand 1992 die amtliche Heilpraktikerpr√ľfung.

Von 1993-2008 arbeitete ich als Atem-, Tanz- und Bewegungstherapeutin in der Psychosomatischen Klinik Roseneck in Prien am Chiemsee. W√§hrend dieser Zeit machte ich eine Weiterbildung in Gespr√§chstherapie nach Rogers am Lehrkollegium f√ľr Psychotherapeutische Medizin LPM e.V. in M√ľnchen (1996). Ich schrieb auch ein Fachbuch, das 2005 im Via Nova Verlag ver√∂ffentlicht wurde: ‚ÄěDie Heilkraft des Atems f√ľr einen erholsamen Schlaf.‚Äú

Von 2007-2010 absolvierte ich eine Grundausbildung in Osteopathie an der Akademie f√ľr Medizin und Lebenskunst in M√ľnchen, die ich mit einer Pr√ľfung in allen 3 Bereichen (parietale, viszerale und kraniosakrale Osteopathie) abschloss. Von 2012-2013 vertiefte ich meine Kenntnisse in Kraniosakraltherapie durch eine 5x4t√§gige Weiterbildung in Kraniosakralbehandlung bei Elisabeth Kerr in √úbersee.

Seit meinem Fortgang aus der Klinik Roseneck behandele ich in meiner Naturheilpraxis in M√ľnchen als Atemtherapeutin (AFA¬ģ) und Osteopathin/ Kraniosakraltherapeutin.¬†

Von 2013 – Anfang 2022 arbeitete ich neben meiner Praxis im Naturhotel Tannerhof in Bayrischzell als Atem- und Craniosakraltherapeutin.

Seit 2006 leite ich Kurse f√ľr Laien und Fachberufe mit folgenden Schwerpunkten: *Atem√ľbungen bei psychosomatischen Belastungen. *Strukturelle Atembehandlung (Fortbildungen f√ľr Fachberufe). Siehe auch „Kursangebote“.¬†